Internationale Demokratietheorie-Tagung an JGU

Internationale Demokratietheorie-Tagung an JGU

Lost (in) Sovereignty?
Democratic citizens between global demands, local stakes,
and the Internet of things

Vom 21. bis 23. Sept. trifft sich an der JGU eine pluridisziplinäre Gruppe renommierter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Europa und Australien zur Diskussion aktueller demokratietheoretischer Fragen.

Der thematische Fokus der Tagung liegt auf Spannungsverhältnissen zwischen Menschen- und Bürgerrechten, globalen und lokalen politischen Anforderungen sowie Chancen und Risiken neuer Technologien für die Entwicklung demokratischer Systeme. Die Teilnehmer aus Australien, Deutschland, Finnland, Großbritannien, Schweden und Spanien bringen Perspektiven aus Politikwissenschaft, Philosophie, Soziologie, Rechtswissenschaft und Wirtschaftswissenschaft ein.

Die Tagung, die von Prof. Zimmerling organisiert wird, wurde ermöglicht durch finanzielle Unterstützung der Forschungsförderung der JGU, der "Freunde der Universität Mainz e. V.", der Abt. Politische Theorie des Instituts für Politikwissenschaft und mehrerer Heimatuniversitäten externer Teilnehmer.

(Teilnahme nur auf Einladung.)

 

Dieser Artikel wurde am 16. September 2017 publiziert und unter Allgemein abgelegt.
Publiziert am: 18. September 2017. Abgelegt unter Aktuelles

Prof. Faas nimmt Ruf an die FU Berlin an

Prof. Dr. Thorsten Faas, der seit 2012 den Bereich „Empirische Politikforschung“ an unserem Institut leitet, hat einen Ruf auf eine Professur an der Freien Universität Berlin angenommen und wird unser Institut zum 1. Oktober verlassen. Wir bedanken uns ganz herzlich für die sehr gute und konstruktive Zusammenarbeit in den vergangenen fünf Jahren und wünschen Herrn Prof. Faas für seine Zukunft in Berlin alles Gute!

Publiziert am: 11. September 2017. Abgelegt unter Aktuelles

Das Institut für Politikwissenschaft begrüßt Dr. Sascha Huber als Vertreter der Professur Innenpolitik/Politische Soziologie

Im Wintersemester 2017/18 und im Sommersemester 2018 vertritt Dr. Sascha Huber die Professur im Bereich Innenpolitik/Politische Soziologie von Prof. Dr. Kai Arzheimer, der während dieser Zeit beurlaubt ist, um die renommierte Hannah-Arendt-Gastprofessur für German and European Studies an der University of Toronto, Kanada, wahrzunehmen.

Dr. Huber ist Akademischer Rat am Lehrstuhl für Politische Wissenschaft I - Politische Soziologie  an der Universität Mannheim. Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen in den Bereichen Institutionelle Faktoren des Wahlverhaltens, Politische Psychologie und Experimentelle Methoden in der Politikwissenschaft. Wir freuen uns sehr, dass wir Herrn Dr. Huber für die Vertretung der Professur haben gewinnen können, und begrüßen ihn ganz herzlich an unserem Institut!

 

 

Publiziert am: 4. September 2017. Abgelegt unter Aktuelles

Studienbüro geschlossen

Das Studienbüro bleibt in der vorlesungsfreien Zeit von Mo. 21.08.17 bis einschließlich Fr. 08.09.2017 geschlossen.

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an Dr. Christoph Wagner oder Frau McCaslin (Fristverlängerungen Hausarbeiten) und beachten Sie die ausführlichen Informationen hier auf unserer Homepage!

Hausarbeiten können - wie auch sonst immer - in den Briefkasten am Studienbüro eingeworfen werden. Wenn der Gang verschlossen ist (Mo-Fr ab 19h und am Wochenende) werfen Sie die Hausarbeiten bitte beim Hausmeister im Erdgeschoss des GFG in den entsprechenden Briefkasten.

Publiziert am: 21. Juli 2017. Abgelegt unter Aktuelles

Institutskolloquium am 12.07.2017

Das Institut lädt zu folgendem Vortrag ein:

Mi. 12.07.2017, 18h s.t.: 
Prof. Dr. Joachim Detjen, Die Gründergeneration der deutschen Politikwissenschaft und die politische Bildung. Bericht über ein Forschungsprojekt, Raum GFG 01-611.

Studierende sind herzlich Willkommen!

Publiziert am: 28. Juni 2017. Abgelegt unter Aktuelles

Das „Highlight“ des Semesters naht…..

Wie jedes Jahr veranstaltet das Institut für Politikwissenschaft  mit Unterstützung der Freunde der Mainzer Politikwissenschaft e.V., am Ende des Sommersemesters eine Akademische Abschlussfeier für alle AbsolventInnen des Akademischen Jahres 2016/2017.

AbolventInnen_2016

Unsere  Feier wird am Freitag, 14. Juli 2017, von 17 Uhr s.t. bis 19 Uhr s.t. im Atrium Maximum der Alten Mensa stattfinden.

Die Vorbereitungen sind in vollem Gange, wir freuen uns auf Ihr Kommen!!!

Publiziert am: 28. Juni 2017. Abgelegt unter Aktuelles

Kollegialprüfungstermine im WS 17/18

Die Kollegialprüfungen im Wintersemester 2017/18 finden an den folgenden Tagen statt:

- Fr. 03.11.2017
- Fr. 26.01.2018
- Fr. 16.03.2018 (Ferientermin)

Die Anmeldung zu den Prüfungsterminen erfolgt im Studienbüro bitte ausschließlich per Mail an schmidt@politik.uni-mainz.de. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Wunschtag und beide Prüfer mit an.

Publiziert am: 22. Juni 2017. Abgelegt unter Aktuelles

Institutskolloquium am 21.06.2017

Das Institut lädt am Mittwoch, den 21.06.2017, 18h s.t. (Raum GFG 01-611) zu folgendem Vortrag ein:

Take Sipma (RadboudUniversity Nijmegen), „Precarious work and voting for populist radical right parties“.  Hier geht es zum Abstract.

Studierende sind herzlich Willkommen!

Publiziert am: 8. Juni 2017. Abgelegt unter Aktuelles

Akademische Abschlussfeier 2017

AbsolventInnen_2016

Das Institut für Politikwissenschaft veranstaltet jedes Jahr, mit Unterstützung der Freunde der Mainzer Politikwissenschaft e.V., am Ende des Sommersemesters eine Akademische Abschlussfeier für alle Studierende, die bis zum Tag der Veranstaltung ihr Studium erfolgreich abgeschlossen haben.

Die diesjährige Feier wird am Freitag, 14. Juli 2017, von 17 Uhr s.t. bis 19 Uhr s.t. im Atrium Maximum der Alten Mensa stattfinden.

Wenn Sie Politik im Haupt-/Kernfach studieren (Magister Artium, B.A., M.A.) oder Ihre Abschlussarbeit im Fach Sozialkunde geschrieben haben (B.Ed., M.Ed., Staatsexamen), und Ihr Studium bis zum 01. Juli 2017 abgeschlossen haben, laden wir Sie herzlich zu den diesjährigen Feierlichkeiten ein. Bitte haben Sie Verständnis, dass es auf Grund der hohen Anzahl an AbsolventInnen nur möglich ist, maximal zwei Begleitpersonen mitzubringen.

Die Einladungen für die Feier wurden Anfang Juni verschickt. Sollten Sie zur Gruppe der Einzuladenden gehören, jedoch keine Einladung erhalten haben, setzen Sie sich bitte unter akademische-abschlussfeier@politik.uni-mainz.de mit uns in Verbindung.

Publiziert am: 1. Juni 2017. Abgelegt unter Aktuelles