„Gute“ Arbeit für Powis!?

Im Rahmen des CHE-Rankings wurde besonders der Einblick in Berufsfelder während des Studiums am Institut für Politikwissenschaft in Mainz gelobt. Am 02.07.15 werden Luca Martin (IPON), Claudia Brück (Trans Fair e.V.), Boris Loheide  (ATTAC) und Behrouz Asadi (Malteser Werke Mainz) in der Vortragsreihe „Mit Politikwissenschaft in den Beruf“ der Freunde der Mainzer Politikwissenschaft e.V. (FMPW) zu Gast sein und in das Berufsfeld „NGO“ und die Perspektiven Einblicke zu geben.

Interessierte sind am 02.07.15 ab 18:15 Uhr im Raum 01-611 des GFG herzlich eingeladen.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles