Das Institut für Politikwissenschaft gratuliert Wolfgang Muno zur Habilitation

Mit seinem Habilitationsvortrag am 1. Juli 2015 zum Thema „Waterbording, Targeted Killings, Guantánamo – der „War on Terror“ aus politikphilosophischer Sicht“ und dem anschließenden Kolloquium „Active Learning als Herausforderung universitärer Lehre“ hat unser langjähriger Mitarbeiter Wolfgang Muno den prüfungsrechtlich zentralen Teil seines Habilitationsverfahrens erfolgreich abgeschlossen. Mit der noch ausstehenden Antrittsvorlesung wird das Verfahren dann auch formal beendet sein. Wir freuen uns mit Wolfgang Muno und gratulieren ihm zu dieser herausragenden wissenschaftlichen Leistung!

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles