Aktuelles

Das Institut nun auch auf Twitter

Sie wollen:
o informiert sein
o aktuelle News aus Institut und Fachbereichen
o Tipps zu spannender Literatur und neuester Forschung
o Hinweise zu Veranstaltungen und Events
o sich vernetzen
o mehr
Folgen Sie uns auf Twitter:
@PoWiMZ

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Der Impfbus kommt!

Im Dezember macht der Impfbus des Ministeriums für Wissenschaft und Gesundheit Halt an der JGU. Interessierte können eine Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung erhalten.

  • Wann? Am 1. (Germersheim) und 2. Dezember (Mainz) jeweils von 9:00-17:00 Uhr.
  • Wo? In Germersheim direkt an der Hochschule, in Mainz auf dem Forum universitatis
  • Was braucht man? Impfpass, Personalausweis, etwas Zeit
  • Keine Terminanmeldung erforderlich.
  • Am 17. Dezember macht der Impfbus an der Hochschule Mainz Halt.

Weitere aktuelle Informationen sind hier zu finden.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Prof. Landwehr bleibt in Mainz!

Prof. Dr. Claudia Landwehr, Leiterin des Bereichs „Politische Theorie und Public Policy“ am Institut für Politikwissenschaft, hat den an sie ergangenen Ruf auf eine Professur für Politikwissenschaft an der Europa-Universität Flensburg nicht angenommen. Wir freuen uns sehr, dass sich Claudia Landwehr für einen Verbleib an der Johannes Gutenberg-Universität entschieden hat und wir die sehr gute Zusammenarbeit am Mainzer Institut für Politikwissenschaft fortsetzen können!

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Institutskolloqium am 01.12.2021, 18 Uhr s.t.: VOX and the end of the Spanish exceptionalism. An overview of the radical right in Spain

Alle Angehörigen des Instituts (auch die Studierenden!) sind herzlich eingeladen zum ersten Institutskolloqium dieses Wintersemesters am Mittwoch, den 01.12.2021, 18h s.t., bei BigBlueButton https://bbb.rlp.net/b/arz-7f9-tqe-bmx . Unser Referent ist  Pablo Ortiz Barquero von der Universidad Pablo de Olavide (Sevilla, España), der momentan als Gastwissenschaftler am Institut forscht.

Abstract: Since the late 80s, radical right parties have become prominent actors in many European political systems. Even in countries where this party family has been traditionally marginal for decades, such as Spain or Portugal, the radical right has become increasingly relevant. In particular, Spain provides an interesting laboratory to study this political phenomenon. VOX’s sudden breakthrough in Andalusia in 2018 and its subsequent introduction to other arenas has completely debunked so-called “Spanish exceptionalism”. Pablo Ortiz gives an overview about the new Spanish radical right and explores the nature of its electoral support, its ideological supply and its similarities and differences with other European radical right parties.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Neues DFG-Projekt von Prof. Claudia Landwehr untersucht Demokratiekonzeptionen von Bürger*innen und politischen Eliten in Deutschland und den USA

Die DFG hat Claudia Landwehr Förderung für ein Projekt bewilligt, das im deutsch-amerikanischen Vergleich anhand von Umfragen und Textanalysen untersucht, welche normativen Vorstellungen von Demokratie Bürger*innen und Angehörige politischer Eliten haben. Welche unterschiedlichen Demokratiekonzeptionen finden sich empirisch, inwieweit überschneiden sich diese, und weichen die Konzeptionen politischer Eliten systematisch von denen der Bürger*innen ab? Wie kommunizieren Parteien und Politiker*innen ihre normativen Demokratievorstellungen? Und inwieweit sind sie responsiv für sich verändernde Erwartungen der Bürger*innen?

Im Projekt sind zwei Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (65%) zu vergeben. Voraussetzung für die Einstellung sind ein sehr guter Studienabschluss in Politikwissenschaft (MA), sehr gute Englischkenntnisse und gute Methodenkenntnisse. Interessenten können sich direkt an Prof. Landwehr (landwehr@politik.uni-mainz.de) wenden.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Hinweise zur Klausur im (Basis-)Modul Wirtschaft und Gesellschaft

Die Verantwortung für das (Basis-)Modul Wirtschaft und Gesellschaft ist zum 1.10.2021 an die neu berufene Kollegin Prof. Dr. Helen Callaghan übergegangen.

Studierende, die das Modul bereits vor dem WS 2021/22 begonnen haben, erhalten in diesem Semester letztmalig die Möglichkeit, eine von Prof. Dr. Claudia Landwehr gestellte und korrigierte Klausur zu schreiben.

Wenn Sie sowohl die Einführungsvorlesung (WS 2020/21) als auch die Themenvorlesung (SoSe 21) bei Prof. Landwehr gehört haben, können Sie sich anhand der Materialien zu diesen Vorlesungen auf die Klausur am 03.02.2022 vorbereiten. Die Klausur bezieht sich auf diese beiden Vorlesungen, eine Klausurvariante zu Vorlesungen aus weiter zurückliegenden Semestern wird nicht angeboten!

Wenn Sie im SoSe 21 die Themenvorlesung („Politisches Denken über Staat und Markt“) bei Prof. Landwehr gehört haben, die Einführungsvorlesung aber noch nicht gehört haben, wenden Sie sich bitte an Prof. Landwehr. Sie werden dann zur komplett digitalen Einführungsvorlesung aus dem WS 20/21 in Moodle freigeschaltet und können sich anhand der entsprechenden Materialien auf die Klausur am 03.02.2022 vorbereiten.

Bitte beachten Sie: Nach dem aktuellen Semester wird es keine weiteren Möglichkeiten mehr geben, eine von Prof. Landwehr gestellte und korrigierte Klausur im (Basis-)Modul Wirtschaft und Gesellschaft zu schreiben! Die Klausur im SoSe 22 wird von Prof. Callaghan gestellt und korrigiert und bezieht sich auf die EVL WS 21/22 und die TVL Sose 22.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Das Institut für Politikwissenschaft lädt ein zum Master Projekttag

Das Institut für Politikwissenschaft lädt ein zum Master Projekttag am

Freitag, den 22.10.2021, von 14:00 bis 17:00 Uhr in Raum P 2 (das detaillierte Programm finden Sie hier).

Im Rahmen des Projekttages werden Studierende im Master ‚Empirische Demokratieforschung’ ihre im Rahmen eines Projektmoduls erarbeiteten Forschungsprojekte vorstellen.

Eingeladen sind alle Studierenden und Mitglieder des Instituts.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Corona-Impfbus vor dem GFG

Liebe Studierende,

hiermit möchten wir Sie auf diesem Weg davon in Kenntnis setzen, dass am Mittwoch, 20. Oktober 2021, von 8 bis 16 Uhr, der Corona-Impfbus vor dem GFG halt machen wird.

 

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles