Hinweise zur Klausur im (Basis-)Modul Wirtschaft und Gesellschaft

Die Verantwortung für das (Basis-)Modul Wirtschaft und Gesellschaft ist zum 1.10.2021 an die neu berufene Kollegin Prof. Dr. Helen Callaghan übergegangen.

Studierende, die das Modul bereits vor dem WS 2021/22 begonnen haben, erhalten in diesem Semester letztmalig die Möglichkeit, eine von Prof. Dr. Claudia Landwehr gestellte und korrigierte Klausur zu schreiben.

Wenn Sie sowohl die Einführungsvorlesung (WS 2020/21) als auch die Themenvorlesung (SoSe 21) bei Prof. Landwehr gehört haben, können Sie sich anhand der Materialien zu diesen Vorlesungen auf die Klausur am 03.02.2022 vorbereiten. Die Klausur bezieht sich auf diese beiden Vorlesungen, eine Klausurvariante zu Vorlesungen aus weiter zurückliegenden Semestern wird nicht angeboten!

Wenn Sie im SoSe 21 die Themenvorlesung („Politisches Denken über Staat und Markt“) bei Prof. Landwehr gehört haben, die Einführungsvorlesung aber noch nicht gehört haben, wenden Sie sich bitte an Prof. Landwehr. Sie werden dann zur komplett digitalen Einführungsvorlesung aus dem WS 20/21 in Moodle freigeschaltet und können sich anhand der entsprechenden Materialien auf die Klausur am 03.02.2022 vorbereiten.

Bitte beachten Sie: Nach dem aktuellen Semester wird es keine weiteren Möglichkeiten mehr geben, eine von Prof. Landwehr gestellte und korrigierte Klausur im (Basis-)Modul Wirtschaft und Gesellschaft zu schreiben! Die Klausur im SoSe 22 wird von Prof. Callaghan gestellt und korrigiert und bezieht sich auf die EVL WS 21/22 und die TVL Sose 22.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles