B. A. Politikwissenschaft (Kernfach)

 

Der Bachelor Politikwissenschaft ist ein grundständiger wissenschaftlicher Studiengang, der zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss führt.
Grundlegende Informationen zum Studium der Politikwissenschaft in Mainz finden Sie hier.

Beifächer
Der Bachelor Politikwissenschaft ist eine Kernfach-Beifach-Kombination. Mögliche Beifächer zu Politikwissenschaft als Kernfach sind alle Fächer der Fachbereiche

  • 02 Sozialwissenschaften, Medien und Sport (außer Sportwissenschaft und Psychologie),
  • 05 Philosophie und Philologie, sowie
  • 07 Geschichte und Kulturwissenschaften,

sowie die Fächer Wirtschaftswissenschaften, Öffentliches Recht, Strafrechtspflege und Zivilrecht aus dem Fachbereich 03 Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. Das vollständige Studienangebot finden Sie hier.

Fremdsprachenkenntnisse
Es wird vorausgesetzt, dass die Studierenden über ausreichende aktive und passive englische Sprachkenntnisse verfügen, die zur Lektüre englischsprachiger Fachliteratur und zur Teilnahme an Lehrveranstaltungen in englischer Sprache befähigen.

Studiendauer
6 Semester (Regelstudienzeit)

Module

Bitte beachten: Zum Wintersemester 2014/15 ist für neu eingeschriebene Studierende eine neue Prüfungsordnung in Kraft getreten. Neben der Änderung von einzelnen Lehrveranstaltungstypen aus rein administrativen Gründen, die keinerlei Auswirkungen auf Inhalt oder Anforderung der Lehrveranstaltung haben (Übungen wurden in Kleingruppen bzw. Seminare umgewandelt), gibt es eine substanzielle Änderung, nämlich die Einführung eines Praxismoduls. Hierzu wurde die bisherige Übung "Berufsfeldqualifikation II" aus dem Aufbaumodul 1 herausgenommen und als Seminar "Berufsfeldqualifikation II" zusammen mit dem sechswöchigen Praktikum in ein eigenes, unbenotetes Praxismodul überführt.

Module für alle Studierenden, die ab dem Wintersemester 2014/15 neu im Kernfach Politikwissenschaft eingeschrieben sind oder ab dem Wintersemester 2014/15 einen Wechsel in ihrem Beifach vollzogen haben (auch in diesem Fall gilt prüfungsrechtlich, dass eine Umschreibung auf die neue Prüfungsordnung erfolgen muss, auch wenn man vorher bereits im Kernfach Politikwissenschaft eingeschrieben war) 

Das Studium ist in zehn Module unterteilt; in jedem Modul werden Leistungspunkte (LP) erworben; insgesamt müssen im Bachelor 180 LP erworben werden (120 LP im Kernfach, 60 LP im Beifach).

  • 1 Modul: "Einführung und methodische Grundlagen"
  • 5 Basismodule: "Das politische System der BRD", "Politische Theorie", "Wirtschaft und Gesellschaft", "Analyse und Vergleich politischer Systeme", "Internationale Beziehungen"
  • 3 Aufbaumodule: "Berufsfeldorientierte Qualifikationen und fortgeschrittene Methoden", "Politikwissenschaftliche Vertiefung 1" und Politikwissenschaftliche Vertiefung 2"
  • 1 Praxismodul

Zugangsvoraussetzung zu den 3 Aufbaumodulen und dem Praxismodul: Das Grundlagenmodul (Modul 1) muss absolviert sein. Weitere Informationen zu den einzelnen Modulen finden sie hier.

Module für alle Studierenden, die vor dem Wintersemester 2014/15 bereits im Kernfach Politikwissenschaft eingeschrieben waren und zusätzlich ab dem Wintersemester 2014/15 auch keinen Wechsel ihres Beifachs vollzogen haben

Das Studium ist in neun Module unterteilt; in jedem Modul werden Leistungspunkte (LP) erworben; insgesamt müssen im Bachelor 180 LP erworben werden (120 LP im Kernfach, 60 LP im Beifach).

  • 1 Modul: "Einführung und methodische Grundlagen"
  • 5 Basismodule: "Das politische System der BRD", "Politische Theorie", "Wirtschaft und Gesellschaft", "Analyse und Vergleich politischer Systeme", "Internationale Beziehungen"
  • 3 Aufbaumodule: "Berufsfeldorientierte Qualifikationen und fortgeschrittene Methoden", "Politikwissenschaftliche Vertiefung 1" und Politikwissenschaftliche Vertiefung 2"

Zugangsvoraussetzung zu den 3 Aufbaumodulen: Das Grundlagenmodul (Modul 1) muss absolviert sein. Weitere Informationen zu den einzelnen Modulen finden sie hier.

Modulprüfungen
In allen Modulen - außer im Praxismodul, in dem als Studienleistung ein unbenoteter Praktikumsbericht im Umfang von 5-10 Seiten vorzulegen ist - muss eine Modulprüfung absolviert werden. Die Modulnoten gehen auch in die Abschlussnote mit ein, so dass sich die Gesamtnote aus allen Teilleistungen (inkl. Bachelorprüfung) zusammensetzt. Weitere Hinweise zu den Modulprüfungen finden Sie hier.

Aktive Teilnahme
In allen Seminaren und Kleingruppen beinhaltet die aktive Teilnahme z.B. Referate und Präsentationen, schriftliche Zusammenfassungen oder andere Leistungen. Je nach Inhalt und Zielsetzung der Lehrveranstaltung legt dies die Dozentin/der Dozent fest.

Studienverlauf
Das Modulhandbuch zeigt einen idealtypischen Studienverlauf auf. Dieser ist jedoch nicht verbindlich, sondern stellt eine Empfehlung dar; Abweichungen von diesen Empfehlungen sind möglich, allerdings kann dies unter Umständen zu einer Studienzeitverlängerung führen.
Weitere Hinweise zu Studienverläufen finden Sie hier. Dort können Sie auch die Erstsemesterinformation aus der Einführungsvorlesung sowie den Erstsemesterstundenplan herunterladen.

Praktikum
Ein Praktikum von mindestens 6 Wochen ist in einem gegenstandsnahen Bereich zu absolvieren.
Weitere Hinweise zum Praktikum finden Sie hier.

Bachelorprüfung
Im 6. Semester ist die Bachelor-Abschlussprüfung vorgesehen (30-minütige mündliche Prüfung und Abschlussarbeit mit einer Bearbeitungszeit von 8 Wochen).
Weitere Hinweise zur Bachelorprüfung finden Sie hier.

Auslandsstudium
Ein Auslandsstudium ist frühestens nach dem 3. Semester empfohlen; im Ausland erworbene Leistungen werden bei Gleichwertigkeit hier anerkannt.
Weitere Hinweise zum Studienverlauf finden Sie hier.

Prüfungsordnung und fachpezifischer Anhang für alle Studierenden, die ab dem Wintersemester 2014/15 neu im Kernfach Politikwissenschaft eingeschrieben sind oder ab dem Wintersemester 2014/15 einen Wechsel in ihrem Beifach vollzogen haben (auch in diesem Fall gilt prüfungsrechtlich, dass eine Umschreibung auf die neue Prüfungsordnung erfolgen muss, auch wenn man vorher bereits im Kernfach Politikwissenschaft eingeschrieben war) 
Die komplette Prüfungsordnung für den Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang der Fachbereiche 02, 05 und 07 ist auf der hier verlinkten Seite der Universität einzusehen. Den fachspezifischen Anhang der Prüfungsordnung zum Kernfach Politikwissenschaft können Sie hier herunterladen.

Prüfungsordnung und fachpezifischer Anhang für alle Studierenden, die bereits vor dem Wintersemester 2014/15 im Kernfach Politikwissenschaft eingeschrieben waren und zusätzlich ab dem Wintersemester 2014/15 auch keinen Wechsel ihres Beifachs vollzogen haben
Die komplette Prüfungsordnung für den Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang der Fachbereiche 02, 05 und 07 ist auf der hier verlinkten Seite der Universität einzusehen. Den fachspezifischen Anhang der Prüfungsordnung zum Kernfach Politikwissenschaft können Sie hier herunterladen.

Modulhandbuch für alle Studierenden, die ab dem Wintersemester 2014/15 neu im Kernfach Politikwissenschaft eingeschrieben sind  oder ab dem Wintersemester 2014/15 einen Wechsel in ihrem Beifach vollzogen haben (auch in diesem Fall gilt prüfungsrechtlich, dass eine Umschreibung auf die neue Prüfungsordnung erfolgen muss, auch wenn man vorher bereits im Kernfach Politikwissenschaft eingeschrieben war) 
Das Modulhandbuch zum B. A. Kernfach Politikwissenschaft finden Sie hier.

Modulhandbuch für alle Studierenden, die bereits vor dem Wintersemester 2014/15 im Kernfach Politikwissenschaft eingeschrieben waren und zusätzlich ab dem Wintersemester 2014/15 auch keinen Wechsel ihres Beifachs vollzogen haben
Das Modulhandbuch zum B. A. Kernfach Politikwissenschaft finden Sie hier.